Qustodio App Review 2020

Updated: Juli 23, 2020

App für Elternkontrolle QustodioWenn kleine Kinder größer werden und ein eigenes Smartphone oder Tablet benutzen, kommt zu den Sorgen der Eltern auch die um die Sicherheit des Nachwuchses online. Mit einer Kinderschutz-App lassen sich Regeln aufstellen und die Internetnutzung kontrollieren. Viele derartige Apps sind für die Handyüberwachung und den Kinderschutz geradezu ideal. Die Qustodio Kindersicherung ist eine von ihnen. Was kann die Software?

Was ist Qustodio?

Qustodio ist eine der beliebtesten Apps, mit denen Eltern den Gebrauch von Smartphones und Tablets überwachen können. Die App will Nutzern eine Reihe intelligenter Tools an die Hand geben, um die Online-Zeit, aber auch das Surfverhalten, Kontakte und Apps oder Games zu kontrollieren. Qustodio ist kompatibel zu Android-Smartphones und iOS Handys, aber auch mit Windows, Mac und Kindle. Die Installation und Einrichtung sind unkompliziert, im Abo ist die App erschwinglich.

Qustodio Pros und Cons Banner

Qustodio Elternkontrolle App Funktionen

In der Version Qustodio Family ist die Software vor allem dazu geeignet, das Surfverhalten, die Onlinezeit, aber auch Kontakte und Anwendung minderjähriger Kinder zu kontrollieren. Dabei bietet Qustodio zum einen die Überwachung selbst, erlaubt aber auch die Definition von Regeln, beispielsweise für bestimmte Internetzeiten täglich oder den Ausschluss unerwünschter App-Kategorien. Diese Funktionen kontrolliert Qustodio:

  • Internet-Zeit
  • Web-Browsing
  • Regeln für Apps und Spiele
  • Kontrolle sozialer Medien
  • Überwachung von Anrufen und SMS
  • Handyortung
  • Paniktaste (nur für Android Geräte)

Welche Bereiche Eltern überwachen und welche Regeln gesetzt werden, ist den Eltern überlassen, es gibt allerdings Grenzen. So können Webseiten oder Apps pauschal freigegeben oder geblockt werden. Alternativ kann das Surf- und Nutzungsverhalten überwacht werden. Für Einblicke in die sozialen Netzwerke sind die Zugangsdaten erforderlich, und SMS können nicht blockiert werden.

Qustodio App Kosten

Ein Pluspunkt von Qustodio: Die App kann kostenlos getestet werden, wenn auch mit begrenztem Funktionsumfang. Wenn du das Premium-Paket für die Software nutzt, kannst du dich für ein Abo entsprechend der Anzahl der überwachten Geräte entscheiden. Qustodio gibt es

  • fünf Smartphones
  • zehn Geräte
  • für 15 Handys oder Tablets

zu Qustodio Kosten zwischen 3,5 und 9 Euro monatlich im Abo.

Qustodio Kindersicherung: wie wird Qustodio installiert? Vom Download zum Login

Um die Software zu installieren, sind zwei Schritte notwendig, nämlich das Erstellen eines Nutzerkontos und die Installation auf dem Zielgerät. Und so wird es gemacht:

  1. Gib zunächst die Webadresse https://www.qustodio.com/de/download/ ein. Der Download von Qustodio startet automatisch.
  2. Klicke anschließend auf die Installationsdatei.
  3. Wähle in der Eingabeaufforderung „Akzeptieren und installieren“. Die Software lädt Komponenten herunter und installiert sich.
  4. Nun musst du die Konfiguration starten. Wenn du noch kein Konto hast, gibst du Namen, E-Mail und ein Passwort deiner Wahl ein.
  5. Gib deinem Computer eine Bezeichnung, um ihn später zu identifizieren.
  6. Wähle ein untergeordnetes Profil, dessen Optionen du nutzen möchtest.
  7. Folge der erklärenden Tour, die die Konfiguration und Funktionen erläutert.
  8. Nach der Installation kannst du dich auf der Qustodio Website einloggen und dein Konto einrichten.
  9. Auf dem Handy deines Kindes gehst du ebenso vor.

WindowsWindows Banner

Auf einem Windows-Gerät nimmst du die Installation und Konfiguration vor wie beschrieben. Nach dem Login kannst du das Kinder-Smartphone, das du überwachen möchtest, durch dessen Geräte-Bezeichnung identifizieren und auswählen, welche Vorgänge du überwachen oder sperren möchtest.

AndroidAndroid Banner

Auf Android Smartphones und Tablets steht dir der volle Leistungsumfang von Qustodio zur Verfügung. Die Installation der App ist einfach:

  1. In Google Play findest du schnell Qustodio Parental Control.
  2. Installiere die Software.
  3. Nach dem Qustodio Login mit deinen Zugangsdaten kannst du die Handy-Überwachung nach eigenen Wünschen einrichten.

iOSiOS Banner

Qustodio ist mit iOS 11 oder höher kompatibel. Nicht alle Funktionen, die die App auf Android mitbringt, sind auf iOS verfügbar. Für iOS-Geräte gibt es zwei Versionen des Programms: eine für Geräte der Eltern, eine andere für Kinder-Smartphones oder Tablets. Um Qustodio auf dem Zielhandy zu installieren, musst du zunächst alle Einschränkungen deaktivieren und sicher gehen, dass Javascript im Safari-Browser funktioniert. Dann gehst du vor wie folgt:

  1. Suche auf dem iOS-Gerät im App Store nach Kids App Qustodio
  2. Installiere die Qustodio-App.
  3. Öffne Qustodio, logge dich mit deinem Benutzerkonto ein und konfiguriere die Software wie beschrieben.

Qustodio für WhatsApp

Zu den Vorzügen von Qustodio gehört unter anderem die Überwachung des beliebten Chat-Programms WhatsApp. Die Software gibt dir die Kontrolle darüber, wie viel Zeit dein Kind für WhatsApp aufwendet. Außerdem kannst du natürlich sehen, mit wem das Kind sich austauscht, und dank Qustodio WhatsApp mitlesen. Auch Links in WhatsApp, die angeklickt werden, lassen sich überwachen. Falls dir manche Kontakte bedenklich erscheinen, kannst du sie blockieren.

Alternative zur Qustodio Elternkontrolle

Die Qustodio App ist nur eine von zahlreichen Apps zur Handy-Überwachung. Der Funktionsumfang und auch die Preise der verfügbaren Software-Lösungen schwanken natürlich. Immerhin kannst du einige von ihnen sogar gratis testen und dir selbst ein Bild davon machen, ob die App hält, was sie verspricht. Zu den besten derartigen Apps gehört mSpy.

mSpy App – eine bessere Software als QustodiomSpy Logo

Schon seit 2011 gibt es die Spionage App mSpy. Die Überwachungssoftware hat inzwischen weit mehr als eine Million Nutzer weltweit und gehört dank ihres großen Funktionsumfangs zu den beliebtesten Apps dieser Art. Die Installation ist einfach, die Spy App läuft danach unsichtbar und überwacht unbemerkt im Hintergrund alles, was auf dem Zielgerät geschieht. mSpy ist mit fast allen Betriebssystemen und Endgeräten kompatibel und kann auf iOS-Geräten unter Umständen sogar ohne Zugriff genutzt werden, nur durch Eingabe der Apple-ID.

mSpy Vorteile / Funktionen / Kosten

Die hochwertige Überwachungs-Software mSpy bietet zahlreiche Vorteile und Funktionen:

  • Überwachen von Chats und sozialen Medien wie WhatsApp, Facebook, Instagram und vielen mehr
  • Mithören und Aufzeichnen von Anrufen
  • SMS und E-Mail ausspionieren
  • Internetverlauf und Aktivitäten im Web kontrollieren
  • Geofencing und Standort Überwachung per GPS
  • Monitoring von Multimedia-Dateien
  • Keylogger-Funktion
  • Remotezugriff auf Kamera und Mikrofon

Die leistungsstarke Software ist in der Basis-Version für 27 Euro monatlich zu haben. Um den vollen Funktionsumfang mit der Premiumversion zu nutzen, ist ein Abo für rund 60 Euro im Monat notwendig, das gleiche kostet mSpy in der Version, die auf iPhones ohne Jailbreak genutzt werden kann.

mSpy App installieren

Qustodio deinstallieren (Android/ iOS/ Windows)

  • Um Qustodio entfernen zu können, gehst du auf einem Windows Computer zur Systemsteuerung. Hier kannst du die Software unter Programme mit der Option „Programm deinstallieren“ schnell vollständig entfernen. Dazu musst du deinen Benutzernamen und dein Kennwort eingeben.
  • Auf einem Android Gerät musst du dich ebenfalls einloggen und die App dann deaktivieren. Anschließend klickst du auf „Qustodio entfernen“.
  • Auf einem Mac PC, einem iOS-Smartphone oder Tablet musst du den Unterordner „Dienstprogramme“ im Ordner „Programme“ aufsuchen, dann den Aktivitätsmonitor starten und alle Angaben zu Qustodio aufschreiben. Nun klicke auf das Dropdown-Menü und wähle die Qustodio Profile aus. Klicke auf deinstallieren und bestätige mit deiner Apple-ID.

Fazit – Qustodio im Test

Nach unseren Qustodio Erfahrungen können Eltern mit dieser Kinderschutz-App die Regeln und die Überwachung ihrer Kinder sehr individuell konfigurieren. Möglich ist beispielsweise nur eine allgemeine Kontrolle der Online-Zeit – aber auch das Mitlesen von WhatsApp Chats, falls dies gewünscht ist. Die Kosten der App sind wettbewerbsfähig, zur Zeit gibt es wieder einmal einen Qustodio Rabattcode. Außerdem können Nutzer ihr Abo bei Qustodio kündigen, wann sie wollen.

Einen weit höheren Funktionsumfang bringt die Spionagesoftware mSpy mit. Die App übertrifft mit ihren Features Qustodio bei weitem und geht über die integrierte Kindersicherung von Handys hinaus, vor allem, wenn es um die Kontrolle von iOS-Geräten geht. Mit mSpy kannst du sogar ohne Zugriff kontrollieren, was dein Kind auf dem iPhone tut. Das macht die App zur besten Kindersicherungs-Software. Du kannst mSpy kostenlos testen, um dir selbst ein Bild zu machen. Probiere es am besten gleich aus!

Dieser Artikel enthält

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Required fields are marked *

DMCA.com Protection Status