So kann man Snapchat in Sekunden hacken

Updated: April 23, 2020

snapchat hack

Es klingt ein bisschen nach James Bond. Aber ist keineswegs eine „Mission Impossible“. Ganz im Gegenteil den Snapchat Account einer anderen Person kann man in kürzester Zeit hacken. Oftmals sind es Eltern, die wissen möchten was ihre Kinder in Snapchat schreiben. Sie sind besorgt, da ihre Kinder, die immer früher ein eigenes Smartphone haben, über Social Media mit ihren Freunden kommunizieren und zudem auch noch anstößigen Inhalten im Internet ausgesetzt sind. Doch darf man so einfach den Account hacken? Wie sieht es aus, wenn das eigene Snapchat-Konto geknackt worden ist? Kann man sich schützen? Wir zeigen dir verschiedene Methoden, wie ein Snapchat Account gehackt werden kann.

SNAPCHAT ACCOUNT HEIMLICH HACKEN

So begann alles mit Snapchat…

Im September 2011 wurde Snapchat in Los Angeles (Kalifornien, USA) entwickelt und als Firma gegründet. In ziemlich kurzer Zeit konnte das Social Media Unternehmen einen riesigen Erfolg verbuchen. Zwei Jahre nach der Gründung wurden bereits 350 Millionen Nachrichten via Snapchat pro Tag verschickt. Im Jahr 2016 sahen sich etwa zehn Millionen User zehn Milliarden Video-Clips täglich an.

Wie kann man Snapchat hacken?

*Hinweis des Autors: mit Spionage App – mSpy

snapchat hack

mSpy ist eine Überwachungs App, welche kreiert wurde, um Smartphone, Tablets und PCs zu kontrollieren. Dazu muss dieses Programm auf dem gewünschten Gerät installiert worden sein. Dann ist es möglich den Chatverlauf, Anrufprotokolle, Daten und Medien zu checken. Für die mSpy Spionage App gibt es verschiedene Optionen und auch unterschiedliche Personen können sie für diverse Zwecke nutzen. Man kann damit andere Personen genauer im Auge behalten.

So funktioniert mSpy

Nachfolgend erklären wir im Überblick, was diese Spionage App so alles kann:

  1. Mit mSpy kann man Smartphones, Tablets und andere Geräte ausspionieren.
  2. Nach Installation auf dem gewünschten Gadget, beginnt die Überwachung. Der Inhaber des Smartphones kann nicht feststellen, dass mSpy installiert ist.
  3. Dann kann man alle Snapchat oder auch Instagram Verläufe sowie andere Aktivitäten, wie Anrufe, SMS und GPS-Standort, sehen.

Was sind die Vorteile von mSpy?

Wir haben die Vorteile im Folgenden zusammengefasst:

  1. Es ist kein Android Root Zugang notwendig, um die Installation der mspy App vorzunehmen.
  2. Die Möglichkeit, eine kostenlose Version zu testen.
  3. Gestohlene beziehungsweise verlorene Geräte können geortet und gefunden werden.
  4. Das Dashboard ist webbasiert und hat eine unkomplizierte Anwendung.

Die Anwendung von mSpy

Man darf die App nur benutzen, wenn der Inhaber des Smartphones damit einverstanden ist. Ansonsten ist die Benutzung von mSpy illegal. Schließlich greift man in die Privatsphäre der „überwachten“ Person ein. Der Hersteller der App gibt an, dass mSpy insbesondere für die Überwachung der eigenen Kinder und auch der Ehepartner dient (die besten Überwachungs Apps dafür). Jedoch kann es auch eingesetzt werden, zur Kontrolle von Mitarbeitern.

Snapchat mit mSpy hacken

Was kann Snapchat eigentlich?

Der Aufbau von Snapchat differenziert sich von anderen Anbietern sozialer Medien. Zwar kann man hier auch direkt mit einer Person kommunizieren oder an einem Gruppenchat teilnehmen. Jedoch erhalten die User keine Profile, die mit Inhalten weiterausgebaut werden. Stattdessen werden die eigenen einseitig ausgerichteten Kanäle über permanent neue Inhalte verbreitet.

Dies sind Snapchat Funktionen:

  • Versenden von Fotos und Kurzvideos
  • Verfolgen von Geschichten / Stories anderer User
  • Erstellen seines „Tagebuches“

Das kann man bei Snapchat nicht:

  • Kommentieren
  • Liken

Snapchat Verlauf zerstört? Nicht für die Ewigkeit…

Snapchat ist ein sogenannter Instant-Messaging-Dienst, welcher Usern kostenlos zur Nutzung auf Smartphones und Tablets zur Verfügung steht. Fotos und andere Medien können an Freunde zerstört werden. Sie sind dabei nur eine sehr kurze Zeit (einige Sekunden) sichtbar und werden dann „von selbst wieder zerstört“. Jedoch ist diese Zerstörung nicht für die Ewigkeit, denn mit einigen Mitteln und Tricks können verschickte Dateien innerhalb der Ordnerstruktur des benutzten Gerätes wiedergefunden und somit auch wiedergestellt werden.

snapchat hacken

Tipps: So kannst du dich selbst vor Hackern schützen

Im Folgenden haben wir einige Tipps und Tricks zusammengestellt, wie man seinen eigenen Account vor Angriffen schützen kann:

  1. Ändere dein Passwort in regelmäßigen Abständen.
  2. Beobachte ungewöhnliche Aktivitäten auf deinem Account. Diese solltest du melden. Anschließend deinen Account und auch deine E-Mail-Adresse ändern.
  3. Benutze keine Apps von Drittanbietern, bei denen du dich mit deinem Snapchat Passwort / Login Daten anmelden musst. Es besteht eine erhöhte Gefahr, dass diese missbraucht werden.
  4. Meide Social Media und auch Snapchat auf fremden Geräten wie Smartphones und Tablets. Es könnte sein, dass Apps deine Passwörter und Konto-Daten im Hintergrund speichern – ohne dass du es merkst.
  5. Verwende ein sicheres Passwort. Was bedeutet sicher? Dein Passwort sollte mindestens zwölf Zeichen haben und nicht nur aus Buchstaben, sondern auch aus Ziffern und Sonderzeichen bestehen.

Wozu könnte Snapchat gehackt werden?

Viele Teenager und junge Menschen sind bei Snapchat. Sie möchten damit ihren Status mit ihren Freunden teilen beziehungsweise Kontakt mit anderen Menschen aufnehmen. Doch dabei werden nicht nur immer positive Dinge geteilt, sondern auch negative Aspekte und Risiken müssen beachtet werden. Aus diesen Gründen möchten Eltern gerne wissen, mit wem oder über was ihre Kinder kommunizieren. Deshalb wollen sie gerne den Snapchat Account hacken und somit den Chatverlauf ihrer Kinder überwachen.

Snapchat hacken – ist das legal?

Grundsätzlich ist es nicht erlaubt, einen Snapchat Account zu hacken. Wer sich einfach Zugang zu den User Passwörtern verschafft, der nimmt eine hohe Geldstrafe in Kauf. Je nach Land kann auch eine Gefängnisstrafe drohen. Zudem kann man sich selbst beim Versuch einen Snapchat Account zu hacken, einen Virus auf dem eigenen Gerät einfangen. Bei der Suche nach Hacker Tools wirst du feststellen, dass es im Internet sehr viele verschiedene Anbieter gibt. Dabei gibt es auch viele schwarze Schafe, somit ist hier Vorsicht geboten.

Dieser Artikel enthält

3 Gedanken zu "So kann man Snapchat in Sekunden hacken"

Anonym sagt:

Mein Sohn zaubert nur lustige Fotos mit den Filtern, aber ich werde das weiterverfolgen…sicher

Marie Haas sagt:

Genau, Kinder gehen oft sehr sorglos mit ihren Online-Aktivitäten um. Das halte ich als Mutter einer 14-jährigen Tochter für sehr gefährlich!

Tom V. sagt:

Dankbarkeit an mspy, der mir geholfen hat, meine betrügerische Frau Snapchat für Beweise zu hacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Required fields are marked *

DMCA.com Protection Status